Archive for the ‘netaudio’ Category

I’m proud to present the lineup and festival program of Netaudio Berlin 2009 one of the most important creative commons festivals around the whole world. It has a very interesting day and night program with artists and performances of many music genres and styles (e.g. Techno, Hip Hop, Drum’n’Bass or Jazz) from all over the […]

Im Rahmen des internationalen Kulturprojektes “on call / auf Abruf” veranstaltet der “7.Stock” in Dresden zwei Konzertabende zum Thema “freie Musik”. Am Freitag, 6. Juli 21 Uhr bieten die Weblabelbetreiber (12rec.net) Sim Sullen und Sven Swift in ihrem Vortrag “Alternative Vertriebswege für Musik, DIY und Creative Commons in der Praxis” eine Einleitung zum Thema. Das […]

Am Wochenende vom 17. bis zum 19.3. feiern wir den Neustart der Sendungen auf Against Silence – und womit könnte man das besser machen als alle Programm-DJ’s an einem Wochenende zusammen zu trommeln und euch somit gleich unser neues Programm näher zu bringen? Hier unser Zeitplan für euch: Freitag: 17.00 – 18.00 Uhr = Jasa […]

NET-LAG die Zweite

Posted: 2nd March 2006 by nappunk in music, netaudio, party
Tags: , , ,

Samstag, 04.03.2006 Netlag v2 Wir gehen in die zweite Runde. Nach einer überwältigenden Resonanz auf unsere Pilot-Veranstaltung am 28. Januar im RAW-Tempel zu Friedrichshain machen wir uns jetzt fertig für unsere zweite Netlag-Experience am 4. März! Weitere Infos www.net-lag.de www.pulsar-records.de www.pentagonik.de www.raw-tempel.de Lineup: M. Rueter [tisch|pulsar] Live Vierte Heimat [vierteheimat.com] Live Q-Man [zerinnerung] O+tik [problematica|pulsar] […]

Artverwandschaft

Posted: 26th January 2006 by nappunk in music, netaudio, netlabel, party
Tags: , , , ,

Bei meinen Stöbereien nach neuen Netlabel-Releases gib ich auf eine tolle Partyreihe gestoßen.. anscheinend gibt es sogar in der Hauptstadt Bedarf Netlabels und der Kultur voranzutreiben… Samstag, 28.01.2006 NETLAG Erste Berliner Netlabel Nacht Seit etwa 2 Jahren sprießen im Internet die sogenannten Netlabels wie Pilze aus dem Boden. Dabei ist bemerkenswert, dass sich die jungen […]