Es ward ein Logo gefunden…

Posted: 8th May 2006 by nappunk in art, elbklang
Tags: , , ,

jetzt muss es sich nur noch bewähren…wir bitten um zahlreiche Kommentare

npnk

  1. Die Font passt zu euch (wobei sie vielleicht schon zu std ist… keine ahnung) – aber das Logo generell ist nicht mein Geschmack – vielleicht mal ineinander-schieben oder sowas.
    Eigentlich sehe ich keine Daseinsberechtigung für die Kreise.
    Eine Welle is gut – eine Welle erinnert an Fluss, an Elbe und eben gleichzeitig an Klang, Akkustik, Audio – aber die Kreise!?

  2. Frigg says:

    An sich gut, allerdings halte ich s/w für etwas zu langweilig. Bei der Welle ist mir aufgefallen das sie beim im Mittelteil in in eine Gerade überzugehen scheint, stört ein bisschen.

  3. freakAgent says:

    Auch wenn ich hier kein fachmännisches Feedback geben kann, werde ich meine Meinung kundtun. Im großen und ganzen kommt das Logo gut rüber. Bei den Wellen würde ich es allerdings die beiden Punkte ober- und unterhalb der Kurve / Welle rausnehmen. Es erinnert irgendwie an “Atari´s PingPong”. Die großen schwarzen Kreise müssen bleiben, da ansonsten die Welle als nur ein schwarzer Strich etwas “fad” aussieht. Die Kreise könnten gern ne andre Farbe bekommen, wie zum Beispiel dunkelblau.

  4. loco says:

    die idee, die “welle” der elbe mit nem turntable zu kombinieren is schonmal nicht schlecht, aber wie schon angemerkt, wird die welle in der mitte langweilig 😀

    aber bevor ich hier zuviel rumlaber, ich würde es einfach mal so machen:

    http://home.arcor.de/gorlem/loco/elbklang.png
    (nur ein entwurf, finetuning erwünscht :p)

    cya

  5. aktsizr says:

    Mein erster Gedanke: banq.de 😉

  6. Tique says:

    Die Schriftart ist auf jedenfall richtig gut. Das Logo is meiner Meinung nach ni so günstig. Der Widererkennungswert ist zwar vorhanden, nur strengt es an dies anzuschauen. Die Idee mit der Welle ist richtig genial, aber ich finde dabei sollte es bleiben. Die Kombination mit den Kreisen/Turntables is bissl too much.

    ciao

*